Tradition

Bereits seit 1971 betreut Juwelier Hager die Kunden am Karlsplatz (Stachus), gleich neben dem Karlstor, dem Auftakt der Münchner Fußgängerzone: Das Ladengeschäft hat seinen angestammten Platz in den Rondellbauten, erbaut von Gabriel von Seidl.

 

Juwelier in dritter Generation:
Frau Dr. Johanna Hager, die Inhaberin von Juwelier Hager, stammt aus einer traditionsreichen Münchner Juwelier-Familie. Das ererbte Wissen ergänzte sie durch Studien der Kunstgeschichte, Archäologie und Italianistik; und promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität über Münchner Gold- und Silberschmiedekunst in der Ära des Kurfürsten Maximilian I. von Bayern.